Helden gibt es nur im Märchen – Ina Pleines (Hrsg.)

Wer an Helden glaubt, glaubt auch an Märchen!

Zwölf Autoren erzählen in dieser spannenden Anthologie Kurzgeschichten rund um das Thema „Helden“.

Strahlende Ritter mit fanatischer Anhängerschar, mordlustige Goblins, schießwütige Hasen, verlorene Geister und andere skurrile Gestalten bevölkern die phantastischen Erzählungen. Denn Helden können sehr unterschiedlich sein …

Eine Sammlung mal düsterer, mal humorvoller Kurzgeschichten, mit Werken von: Christian von Aster, André  Geist, Lucian Caligo, Hagen Tronje Grützmacher u.v.a

„Helden gibt es nur im Märchen“, Anthologie von Ina Pleines (Hrsg.), Hardcover, 380 Seiten, illustriert, 15.90 Euro.

Wer ist wirklich ein Held?