Review: Helden gibt es nur im Märchen

Auch die Anthologie „Helden gibt es nur im Märchen“ hat Blogger Nico Kammel rezensiert. Sein Urteil:

Jede einzelne Kurzgeschichte hat mich sehr gefesselt, zum Lachen oder Nachdenken gebracht, mit den Protagonisten mitgefühlt und oft genug an den wundervollen Zeichnungen hängengeblieben. Sehr empfehlenswert und jeweils einzeln das Buch wert sind „Die Wachsfrist“ von Jane Steinbrecher, Christian von Asters Meisterwerk „Der Niedergang des Ritters Hasso“ und mein absoluter Favorit „Trügerische Hoffnung“ von Lucian Caligo.

Hier die ganze Rezension:

https://blog.nkammel.de/wordpress/2017/06/12/helden-gibt-es-nur-im-maerchen/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s