Orkversteher und bitterböse Dichtkunst

Der Fantasyguide rezensiert „Horrk und Grablakk“

Ralf Steinberg schreibt:

»Horrk & Grablakk« von Christian von Aster ist eine köstliche Verbeugung vor Wilhelm Busch, mystischen Legenden und epischen Aufgaben. Kongenial bebildert durch den wohl frischesten Orkversteher dieses Zeitalters: Rudolf Eizenhöfer. …

Die ganze Rezension findet ihr hier:

http://fantasyguide.de/horrk-grablakk-autor-christian-von-aster.html

Horrk und Grablakk von Christian von Aster
Horrk und Grablakk von Christian von Aster

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s